Ali Schirasi ist ein iranischer Schriftsteller, der am Bodensee im Exil lebt. Wegen seiner politischen Aktivitäten wurde er 1975 unter dem Schah zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, jedoch auf Intervention des Internationalen Roten Kreuzes 1978 freigelassen. Nach Khomeinis Machtergreifung wurde er 1983 wieder aus politischen Gründen inhaftiert. Nachdem er sich aus dem Ewin-Gefängnis retten konnte, gelang ihm 1987 die Flucht aus dem Iran. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Deutschland und tritt mit zahlreichen Lesungen, Vorträgen und Veranstaltungen an die Öffentlichkeit.

Seit dem Jahr 2004 betreibt Ali Schirasi einen Blog zu den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen im Iran. Auf den folgenden Seiten sind die alten Nachrichten der Jahre 2004 bis 2007 archiviert:


Snapshot der Blogs von Ali Schirasi am15.10.2007