Welcome to Paradise

Aktionstage gegen Corona-Schwurbler*innen am 2. und 3. Oktober 2020

[Update 16.09.2020] Laut Südkurier-Artikel vom 15.9.2020 planen die Coronaschwurbler*innen um. Die Konstanzer Groß-Demonstration soll nun doch nicht am Samstag, den 3.10. stattfinden, sondern wurde auf den Folgetag verlegt. Als Grund verweist der Anmelder Gerry Mayr auf die am 3.10. geplanten 15 Gegendemonstrationen. Hinsichtlich der Größe der Sonntags-Demonstration heisst es nun vom Anmelder, dass da „die meisten mit den Bussen wieder nach Hause gefahren“ sein werden, weswegen für den 4.10. nur noch 3.800 Personen angemeldet wurden. Das kann somit als erster Erfolg der Gegenmobiliserung verbucht werden. Am Vorhaben einer Menschkette um den Bodensee am 3.10. halten die Organisator*innen fest: sie hoffen auf 60.000 Teilnehmer*innen. Vermutlich würden aber auch bescheidene 600 oder 6.000 Teilnehmer*innen von ihnen als 60.000 gezählt ;-)

Der Aufruf

Als am 29.08.2020 Verschwörungsideolog*innen, Esoteriker*innen und Coronaleugner*innen von “Querdenken” in Berlin offen mit Rechtsradikalen, Rasist*innen und Antisemit*innen aufmarschierten, und dabei versuchten, den Reichtstag zu stürmen, zeigte sich das reaktionäre Potential dieser Bewegung. Auch für die Konstanzer “Querdenken”-Bewegung hat der Schulterschluss mit Rechts bereits stattgefunden, was sich nicht nur an der Teilnahme der Demo in Berlin festmachen lässt, sondern auch auf den geteilten Inhalten ihrer Seiten, welche unter anderem Artikel des rechtsradikalen Magazins COMPACT umfassen.

Nun mobilisiert “Querdenken” mit einer sog. “Menschenkette für den Frieden” und einer angemeldeten Großdemonstration mit 4500 Teilnehmer*innen nach Konstanz. Sie erhoffen sich dadurch weitere Aufmerksamkeit um mehr politische Relevanz zu erhaschen. In Anbetracht dessen, welche schwer reaktionären politischen Gruppen und offen Rechtsradikale auf diesen Veranstaltungen ungestört teilnehmen können, muss es auch in der Provinzstadt klare antifaschistische Intervention geben.

Stellen wir uns ihnen in den Weg und zeigen ihnen, dass “Querdenken” und ihre Anhängsel weder in Konstanz noch sonst wo erwünscht sind: Machen wir ihren Besuch zum Desaster!

Für Schlafplätze und Infos anfragen unter: welcometoparadise.riesup.net (Auch verschlüsselt möglich)

Quelle:

https://welcometoparadise.noblogs.org/


0 Antworten auf “Welcome to Paradise”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × sechs =