Offenes Antifaschistisches Treffen in Konstanz

Das neugegründete OAT Konstanz lädt mit folgendem Aufruf zu seinem ersten Treffen am 6. März 2017, um 19 Uhr im Konstanzer Palmenhaus (Zum Hussenstein 12)

Nach verschiedenen Vorfällen und Entwicklungen in der Region wie rechte Kundgebungen unter dem Label „Merkel muss Weg“, regelmäßige Infostände der neofaschistischen Partei „Der Dritte Weg“ und zuletzt im Januar ein Übergriff auf einen antifaschistischen 18-Jährigen in Singen sehen wir die Notwendigkeit für ein Offenes Antifaschistisches Treffen in Konstanz.

Das erste Treffen wird am Montag, den 6. März,um 19 Uhr im Konstanzer Palmenhaus (Zum Hussenstein 12) stattfinden. Von da an wird das Treffen regelmäßig am ersten und dritten Montag im Monat stattfinden.

Das OAT Konstanz soll für den Bodenseeraum eine Plattform und Anlaufstelle bieten, über die sich alle Antifaschist*innen vernetzen und über rechte Umtriebe austauschen können. So kann eine gemeinsame antifaschistische Praxis entwickeln werden. Diese kann von Demonstrationen über Infostände und Flugblätter bis zu öffentlichen Vorträgen reichen.

Wir setzen uns gegen Rassismus, Nationalismus, Sexismus, Homo- und Transphobie, Antisemitismus und andere menschenfeindliche Denkmuster ein. Um gegen diese vorzugehen, ist es notwendig sich zusammenzuschließen.

Erreichbar sind wir unter der Emailadresse: oat_kn at riseup .net

Wir freuen uns über jede*n der vorbei kommt! Bis Montag!

Website des OAT Konstanz: http://oatkn.blogsport.de/

Quelle: Bündnis Singen Nazifrei


0 Antworten auf “Offenes Antifaschistisches Treffen in Konstanz”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = fünf