Konzert mit Carlo Pestelli

Soli-Konzert mit dem Turiner Songwriter Carlo Pestelli am Sonntag, den 6. September 2015 um 20 Uhr im Kulturzentrum K9, Konstanz

Egal ob er seine gefühlvollen italienischen Balladen spielt, die Saiten seiner Gitarre in andalusischem Takt und Tempo vor sich hertreibt oder ob er einen rockigen Ausflug ins Irische unternimmt: Der 41-jährige Musiker ist mit Leib und Seele dabei und begeistert.

In Norditalien ist Carlo Pestelli längst kein Unbekannter mehr. Das italienische Radio RAI überträgt seine Live-Konzerte landesweit. Zuletzt trat er im Rahmen des renommierten Unione Musicale im Turiner Teatro Vittoria auf.

Das Konzert im K9 steht unter dem Motto „Fluchtwege öffnen – das Sterben im Mittelmeer beenden“ und ist dem italienischen Journalisten und Flüchtlingsaktivisten ›Luca Rastello‹ gewidmet. Der Freund Carlo Pestellis starb im vergangenen Jahr überrschend im Alter von 53 Jahren.

Veranstalter:
Kulturzentrum K9 und esPRESSo

Unterstützer:
Vernetzung Flüchtlingsarbeit Bodensee, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, Deutsch–Italienische Vereinigung e. V.

Karten gibt es im Vorverkauf für 10,– im K9 und im Buchladen Zur Schwarzen Geiss.

Quelle: http://juergenweber.eu