Film: „L‘CHAIM! AUF DAS LEBEN!“

Am Sonntag den 30. August um 20:00 Uhr findet im Scala Kino in Konstanz eine Sondervorführung von „L‘CHAIM! AUF DAS LEBEN!“ statt in Anwesenheit des Regisseurs Elkan Spiller und des Protagonisten Chaim Lubelski. Der Film ist das eindrucksvolle Portrait des Sohnes einer Shoah Überlebenden, das die Nachwirkungen durch die Traumata der Elterngeneration aufzeigt.

Chaim Lubelski verkehrte im Jet Set von St. Tropez, war erfolgreicher Geschäftsmann in New York und ist ein jüdischorthodoxer Gelehrter. Als seine Mutter, eine Shoah Überlebende, pflegebedürftig wird, zieht er zu ihr nach Antwerpen um sich um sie zu kümmern. In seinem Langfilmdebüt L‘CHAIM! stellt uns der Produzent und Regisseur Elkan Spiller mit seinem Cousin Chaim einen widerborstigen, charismatischen Eigenbrötler vor. Ein Mensch, der die Wunden seiner Eltern mit Mut, Humor und Liebe zu lindern versucht.

Chaims unangepasstes Leben zeigt wie die Traumata der Eltern in der zweiten Generation nachwirken. Ein Leben, das sich, wie Spillers Film, jedem Klischee entzieht.
L‘CHAIM! sucht dabei nicht nur die historische Perspektive, er findet sich im Heute wieder. Der Film ist ein emphatischer Blick auf ein Leben voller Absurditäten und tief empfundener Menschlichkeit.

L‘Chaim!- Auf das Leben! Wurde vom FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht ausgewählt, um als Lehrfilm in deutschen Schulen gezeigt zu werden.

Er erhielt den PUBLIKUMSPREIS für den besten Dokumentarfilm auf FILMZ Filmfestival Mainz, das Prädikat „Besonders wertvoll“ von der deutschen Film- und Medienbewertung und wurde von der deutschen Film- und Medienbewertung zum Dokumentarfilm des Monats gekürt.

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich!

Trailer: http://mindjazz-pictures.de/project/lchaim/

Pressematerial: http://mindjazzpictures.de/presse/

Facebook: https://www.facebook.com/LECHAIMFILM