Einführung in die Kritik des Antiziganismus

Workshop von Patrick Bredl am Mi., 12. August 2015 um 19 Uhr im RadioRaum Konstanz, Beyerlestr. 1

Einführung in die Kritik des Antiziganismus Im Vortrag sollen kritische Theorien des Antiziganismus einführend dargestellt werden. Dabei wird es weniger darum gehen, welche Menschen heutzutage wo und wie mit dem Bild des Zigeuners und der Zigeunerin konfrontiert sind. Die zentrale Frage wird sein, was dieses Bild repräsentiert. Wer sind die Antiziganer*innen und was hat der Antiziganismus mit dem Zivilisationsprozess, mit Arbeit, Nation und Geschlecht zu tun? In dem Vortrag werden deshalb v.A. psychoanalytische aber auch historisch-materialistische Überlegungen zum Antiziganismus einführend vorgestellt und diskutiert.

Patrick Bredl studiert Bildungswissenschaften in Hannover und hat zuvor einige Jahre mit Soziologie und Geschichte in Konstanz verbracht.

Veranstalter: Input Konstanz