Ursachen der gesellschaftlichen Rechtsentwicklung – Welche Antworten findet die Linke?

Das ist das aktuelle Schwerpunktthema bei der Mitgliederversammmlung der Partei „Die Linke“ am Mittwoch, 27. Mai 2015, 19 Uhr, Konstanz, „Weinteufele“, Konradigasse 15, 78462 Konstanz

Der Kreisvorstand der Linken lädt die Mitglieder der Partei, aber auch alle Interessierten, zu einer Versammlung am 27. Mai ein. Schwerpunktthema des Treffens wird der Aufschwung rassistischer und nationalistischer Kräfte sein, dem wir uns gegenwärtig in unserem Land gegenübersehen.

Die „Pegida“-Bewegung mobilisiert Zehntausende, die für fremdenfeindliche und nationalistische Ziele auf die Straße gehen; mit der AfD feiert eine Partei einen Wahlerfolg nach dem anderen, deren Führungspersonal darum streitet, wieviel völkischer Nationalismus sein darf; ein zunehmend gewaltbereiter Mob begeht immer mehr rechtsextreme, vornehmlich gegen AusländerInnen und Flüchtlinge gerichtete Straftaten – unübersehbare Alarmzeichen dafür, dass wir uns mit einer tiefgreifenden Rechtsentwicklung der deutschen Gesellschaft konfrontiert sehen.

Wir wollen den ökonomischen, politischen und kulturellen Ursachen dieser beunruhigenden Entwicklung auf den Grund gehen. Vor allem aber werden wir darüber sprechen, welche Aufgaben sich der gesellschaftlichen Linken stellen, um dieser gefährlichen Verrückung gesellschaftlicher Normen nach rechts Einhalt zu gebieten.

DIE LINKE. Kreisverband Konstanz,
Jürgen Geiger