Grenzüberschreitung: Theaterstück von Gerhard Zahner

Das Stück „Grenzüberschreitung“ von Gerd Zahner wird am 9. und 10. Januar 2015 jeweils um 20 Uhr in der Zimmerbühne in der Niederburg aufgeführt. Türöffnung um 19 Uhr.

Aus der Ankündigung:

Die Grenze ist der Ort, wo sich Dinge in letzter Instanz entscheiden.

So auch die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz, die im zweiten Weltkrieg über Schicksale entschied – oft grausam, manchmal auch in mutiger Entscheidung für das Leben.

Vier solcher Schicksale zeigt das Stück von Gerhard Zahner, aus dieser Grenze, aus diesem Ort zwischen den Orten, zwischen den Ländern, zwischen Leben und Tod. Die Grenze, der Ort der unwirklichen Begegnungen.

Gerhard Zahner: Anwalt und Autor des Stücks, Konstanz
Raphael Bachmann: Schauspieler, Regisseur, Basel
Otto Edelmann: Schauspieler, Regisseur, Konstanz

Eintritt: 13,- Euro
Schüler & Studenten: 8,- Euro
Reservierung unter: 07531 917 263

http://www.gerdzahner.de/grenz%C3%BCberschreitung/