75. Jahrestag der Reichspogromnacht 1938

8. November 2013, 19.30 Uhr

„Sogar die Bäume sahen uns anders“

Musikalische Gedenkstunde aus Anlass des 75. Jahrestages der Zerstörung der Konstanzer Synagoge in der Reichspogromnacht 1938 in der Lutherkirche

Mit Dr. Tobias Engelsing (Städtische Museen), KMD Klaus Gunther Biegert (Orgel), Bach-Chor Konstanz.

Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.

9. November, 18.00 – 18.30 Uhr

Bundesweite Mahnwache zur Pogromnacht

Bei dieser Mahnwache werden alle Stolpersteine in der Stadt geputzt und zum Gedenken wird an jedem Stein eine Kerze entzündet und eine Blume niedergelegt.

10. November 2013, 11.00 Uhr

„Eine Kindheit auf der Flucht“

Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht mit der Zeitzeugin Margot Heim im Astoriasaal in der Volkshochschule Konstanz (Eingang Katzgasse)

Genauere Informationen auch unter: http://stolpersteine-konstanz.de/9november.htm und http://www.9ternovember.de/