Reportagen zur aktuellen Situation in Guatemala

Veranstaltung mit Andreas Boueke im Konstanzer Weltladen, Rheingasse 13, am Mittwoch, 5. Juni 2013 um 19:30 Uhr

Journalistische Berichterstattung aus Guatemala handelt oft von Gewalt und Armut. Wie sieht das Leben eines freien Journalisten aus, der seit zwanzig Jahren dort recherchiert?

Andreas Boueke erzählt aus seinem Arbeitsalltag: er berichtet über seine Recherchen in Guatemala und präsentiert Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Es werden Fotos gezeigt und eine Radioreportage abgespielt. Zudem leist er aus seinem aktuellen Buch:

Andreas Boueke:
Guatemala – Recherchen auf heißem Pflaster
336 Seiten, Klappenbroschur, zahlreiche Abb.
ISBN 978-3-89502-356-9

Der Eintritt ist frei.