Soziale Proteste in Israel

Vortrag von Hanno Pöppel am 8. April 2013 in der vhs Konstanz

Im Sommer 2011 haben ca. 2 Millionen Israelis eine gerechtere Gesellschaftsordnung gefordert. Es waren dies die größten Sozialproteste in der Geschichte Israels. Waren die Proteste nur ein kurzes Strohfeuer allgemeinen dumpfen Unmuts oder geht es um eine Identitätskrise? Israel hat innerhalb weniger Jahre den Umbruch vollzogen von kollektiver Verfasstheit hin zu einem Lebensentwurf, der individualistisch, hedonistisch und wirtschaftsliberal geprägt ist.

Hanno Pöppel, stud. phil., freier Autor, ist immer wieder in Israel und war bei den Protesten dabei.

vhs, Astoria-Saal – 20.00 bis 21.30 Uhr
Katzgasse 7, Konstanz
Eintritt frei

Eine gemeinsame Veranstaltung von vhs Konstanz-Singen e.V., Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V.