Ravensburg: Kollektiv und Kommune – alternative Arbeits- und Lebensformen

Am 14.10.2010 um 19 Uhr findet im Kulturladen Rhizom die Veranstaltung „Kollektiv und Kommune – alternative Arbeits- und Lebensformen“ statt.

Die Schäfereigenossenschaft Finkhof stellt sich vor und berichtet aus der Kommunearbeit.

Seit 1979 existiert in Arnach / Bad Wurzach die Schäfereigenossenschaft Finkhof. Hervorgegangen aus einer Wohngemeinschaft Jugendlicher ist ein seit nun über 30 Jahren bestehendes „Experimentierfeld für alternative Lebensmodell, ökologische Landwirtschaft und Selbstverwaltung“ entstanden, das den Grundprinzipien der Absage an privates Eigentum an Produktionsmitteln, einer selbst verwalteten Bedürfniskasse und der Anerkennung von Hausarbeit als gleichwertiger Arbeit zu allen anderen Arbeitsbereichen folgt.